1. Die Druckerei EMBE Press führt ihre Geschäftstätigkeit in einer verantwortlichen, ehrlichen und fairen Weise.

2. Alle ihre Mitarbeiter kennen und beachten die Vorschriften und rechtliche Bestimmungen, die in unserem Land herrschen.

3. Die Druckerei konkurriert um die Zusammenarbeit mit Unternehmen in einer fairen Weise, ohne den Einsatz von Bestechungen, Korruption und Schenkung von wertvolle materiellen Güter, um einen unbegründeten Vorteil zu erhalten. Eines ihrer wichtigsten Ziele ist das Führen eines Gewerbes im Einklang mit dem Recht und den Ethikregeln im Rahmen des Systems eines freien Marktes.

4. Sie unterstützt eine vielfältige Belegschaft und bietet ein Arbeitsumfeld frei von Diskriminierung, Belästigung und aller anderen Formen von Gewalt. Alle Mitarbeiter werden auf der Grundlage von Qualifikationen, Fähigkeiten, Leistungen und Erfahrungen eingestellt.

5. Allen Mitarbeitern der Druckerei wurden sichere und gesunde Arbeitsbedingungen gewährleistet. Implementierte Managementsysteme und Kontrollmethoden, ermöglichen das mit der Druckindustrie verbundene Risiko, zu identifizieren und zu bewerten. Das aktive Management der Sicherheit und Hygiene im Unternehmen, gewährleistet eine Umgebung frei von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten.

6. Jedwede Handlungen der Druckerei EMBE Press werden mit besonderer Sorgfalt um die natürliche Umwelt durchgeführt. Es werden alle geltenden Vorschriften und rechtliche Bestimmungen betreffend des Umweltschutzes eingehalten. Alle Geschäftsentscheidungen werden unter Berücksichtigung der Möglichkeit der Erhaltung von natürlichen Ressourcen, Recycling oder Reduzierung und Verringerung der Umweltverschmutzung, vorgenommen.

7. Die Buchhaltung in der Druckerei EMBE Press wird in Übereinstimmung mit allen gesetzlichen und behördlichen Anforderungen, als auch anerkannten Rechnungslegungspraktiken durchgeführt.

8. Die Druckerei EMBE Press produziert und liefert Produkte und Dienstleistungen, die die Qualitäts- und Sicherheitsstandards für Lebensmittel erfüllen. Alle ihre Mitarbeiter kennen und beachten die Produktqualitätsstandards, Richtlinien, Spezifikationen und Verfahren, die alle hergestellten Produkte betreffen. Sie beachten gute Praktiken der Herstellung und Prüfverfahren, jedwede nationale, regionale und lokale Vorschriften und rechtliche Bestimmungen in Bezug auf die Lebensmittelsicherheit.